Möhnesee-Turm

Im Mai 2015 bekam das westfälische WaldMeer seinen Leuchtturm. In luftigen 38,8 Metern Höhe kann der malerische Ausblick auf den nahgelegenen Möhnesee, den Haarstrang und die Weiten des Arnsberger Waldes genossen werden.

Der Turm

Möhnesee-Turm mit Ausblick
Foto: Tourismus NRW e.V.

Circa 6 m lang, 6 m breit und 42 m hoch ist der Möhnesee-Turm und verspricht auf seiner obersten Plattform ein fantastisches 360° Panorama über Wasser, Wald und Wiesen. Schon die Aussichten aus den Fensterausschnitten, die auf den 3 Zwischenplattformen zu erblicken sind, motivieren die 206 Stufen der Spindeltreppe zügig zu meistern.

Oben angekommen steht man auf einer 75 t schweren Stahlkonstruktion, die mit 690 Douglasien-Kanthölzern verkleidet wurde und damit Wind und Wetter standhält.

Die schimmernde Spitze des Turms, welche sich in 326 m über den Meeresspiegel befindet, ist schon aus der Ferne zu erkennen. Er ist das Markenzeichen des Qualitätswanderwegs "Sauerland Waldroute" und für jeden Besucher der Gemeinde Möhnesee ein Highlight. 

Der Aussichtsturm ist ein Projektbaustein des EFRE-Projekts "WaldMeer". EFRE steht für Europäischer Fonds für regionale Entwicklung.  

Übersichtskarte über Standort und Parkplätze

Karte Möhnesee-Turm